Anleitung: Ihre Firma in Google eintragen [2021]

So tragen Sie ihr Unternehmen in Google ein:

Sie möchten gerne ihr Unternehmen in Google eintragen? Durch ihren Eintrag in Google, den sogenannten Google My Business Eintrag können Sie besser über Google gefunden werden. Der Eintrag ist sehr einfach einzurichten und ist kostenlos. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie ihr Unternehmen bei Google eintragen können und was genau der Google My Business Eintrag ist.

Was ist ein Google Unternehmenseintrag?

Sie haben bestimmt schon einmal nach einem ihrer Konkurrenten oder nach ihrer Dienstleistung gesucht. Dabei müsste Ihnen eines dieser Suchergebnisse aufgefallen sein:
Google 3Pack

Dieser Google Firmen Eintrag wird Google My Business Eintrag genannt. Google My Business ist ein Service von Google bei dem sich Firmen kostenlos eintragen können. Dieser Eintrag wird dann in den Suchergebnissen und bei Google Maps angezeigt.

Der Google My Business Eintrag ist vor allem für alle lokalen Firmen und Selbstständige wichtig. Das sind jene Unternehmen, die Kunden aus einer bestimmten Stadt haben oder ein Geschäft haben, das Kunden besuchen können.

So tragen Sie ihr Unternehmen bei Google ein:

Am besten prüfen Sie zuerst ob Sie schon einen Google My Business Eintrag haben. Selbst, wenn Sie keinen Google My Business Eintrag für ihr Unternehmen eingerichtet haben, kann Google von selbst aus anderen Brancheneinträgen, wie Gelbe Seiten oder das Telefonbuch, einen Unternehmenseintrag für Sie erstellt haben.

Geben Sie dazu ihren Unternehmens-Namen und ihren Unternehmensstandort ein. Das sieht dann so aus: [Unternehmensname] + [Stadt]. Taucht nun ein Unternehmenseintrag von Ihnen auf, sollten Sie keinen neuen Unternehmenseintrag erstellen. Das würde nur zu einem Duplikat führen, das Ihnen langfristig schadet. Sie können dann den Unternehmenseintrag bestätigen. Das sehen Sie unten.

Sie haben noch keinen Eintrag:

1. Melden Sie sich bei Google an. Als Android Nutzer sind Sie automatisch eingeloggt.
2. Besuchen Sie diese Seite: https://www.google.com/intl/de_de/business/

Google My Business Anmeldung

3. Klicken Sie auf „Jetzt Loslegen“
4. Sie kommen auf einer Suchmaske raus, wo Sie nach ihrem Unternehmen suchen können. Taucht ihr Unternehmen nicht auf, obwohl Sie ihren Unternehmensnamen eingegeben haben, können Sie einen neuen Eintrag erstellen. Sollte ihr Unternehmen doch auftauchen, klicken Sie auf den Eintrag und beantragen die Inhaberschaft.

Google Firma Eintragen

5. Nun werden in einer Reihe von Schritte ihre Unternehmensdaten abgefragt. Am besten geben Sie direkt alle Informationen an, damit potentielle Kunden einen möglichst vollständigen Eintrag vorfinden und direkt die Informationen finden, die Sie brauchen.
6. Nachdem Sie alle Informationen angegeben haben und am Ende der Einrichtung sind, müssen Sie ihren Eintrag bestätigen. Entweder wird Ihnen eine Postkarte mit einem Code zu ihrer postalischen Adresse geschickt oder Sie bekommen einen Code an ihre Telefonnummer geschickt. Diesen Code müssen Sie dann in Google My Business eingeloggt eingeben.

Wichtig: Falls ihr Unternehmen noch nicht direkt sichtbar ist, brauchen Sie sich noch keine Sorgen zu machen. Ihr Unternehmen muss erst noch verifiziert werden (Schritt 6). Danach wird ihr Unternehmenseintrag sichtbar werden. Falls Sie Schritt 6 schon gemacht haben und ihr Unternehmen nicht direkt auffindbar ist, könnten Sie hier mehr Informationen finden: Local SEO.

Sie haben schon einen Eintrag:

Existiert schon ein Google My Business Eintrag, können Sie einen Zugriff beantragen bzw. den Google My Business Eintrag beanspruchen. Das funktioniert so:

  • Befolgen Sie die oben beschriebenen Schritte und wählen Sie in Abschnitt 4 ihren Unternehmenseintrag aus. Dort können Sie die Inhaberschaft beantragen.
    Oder
  • Suchen Sie ihren Unternehmensnamen in Google. Sobald er Ihnen angezeigt wird, finden Sie in der Mitte ein Feld „Inhaber dieses Unternehmens?“ Dort können Sie die Inhaberschaft beantragen.

Das bringt Ihnen der Google My Business Eintrag:

Der Google My Business Eintrag bringt eine Reihe von Vorteilen für Ihre Unternehmen mit sich:

Der Google My Business Unternehmenseintrag hat einen großen Einfluss auf ihr Ranking für die lokale Suchmaschinenoptimierung. Er trägt somit dazu bei, dass Sie besser bei Google gefunden werden.
In ihrem Google My Business Profil finden Sie eine Reihe von Möglichkeiten ihren Kunden weitere Informationen über Sie und ihr Unternehmen zu zeigen.
In ihrem Google My Business Profil können Sie Bewertungen von Kunden sammeln. Da die Bewertungen einer der wichtigsten Ranking-Faktoren für ihr Unternehmen sind und gleichzeitig Interessenten von ihrem Unternehmen überzeugen, ist diese Funktion äußerst wichtig und sollte genutzt werden.
Da die Informationen von Google sehr auffällig in Google präsentiert werden und schnell für Nutzer sichtbar sind, machen Sie es ihren Kunden einfacher die Informationen direkt zu finden.

Was gibt es zu beachten?

In Google My Business werden ständig neue Funktionen hinzugefügt oder geändert. Diese Funktionen sind super Möglichkeiten für Unternehmen mit Kunden zu kommunizieren oder Informationen strukturierter darzustellen. Für Unternehmen ist es deshalb wichtig, dass der Google My Business Eintrag immer überprüft wird und neue Funktionen genutzt werden.

Sollte sich etwas bei ihren geschäftlichen Daten ändern, zum Beispiel durch eine Änderung der Telefonnummer oder ein Umzug, sollten diese Daten unbedingt in Google My Business geändert werden. Es ist wichtig, dass diese Änderungen nicht nur in der Webseite vollzogen werden, sondern eben auch zeitgleich im Google My Business Eintrag und allen anderen Brancheneinträgen.

Wie sieht die Zukunft von Google My Business aus?

Generell hat Google in den letzten Jahren die Funktionen ihrer Produkte erweitert, um noch mehr Nutzer zu erreichen und Geschäfte mit Google abzuwickeln. Dieser Trend wird sich auch in Zukunft fortsetzen und es wird interessant, welche Funktionen Google in Zukunft zu Google My Business hinzufügen wird. Google ermöglicht es zum Beispiel mittlerweile über den Google My Business Eintrag, Essensbestellungen bei einem Restaurant zu tätigen. In den USA können Autohändler ihre Auto Angebote direkt in den Google My Business Eintrag einpflegen und konkurrieren dadurch mit zum Beispiel mobile.de.

Gerade deshalb ist es wichtig, dass Unternehmen jetzt schon ihre Google My Business Account nutzen und regelmäßig pflegen, denn dieser wird nicht an Bedeutung verlieren.

So bekommen Sie ihren Google My Business Eintrag auf Platz 1:

Hoffentlich haben Sie jetzt ihren Google My Business Eintrag erfolgreich eingerichtet. Jetzt fragen Sie sich vielleicht, wie Sie ihren Eintrag weiter oben platziert bekommen. Dazu brauchen Sie lokale Suchmaschinenoptimierung. Lokale Suchmaschinenoptimierung, kurz local SEO, ist eine spezielle Form des SEO. Dabei wird unter anderem ihre Webseite so optimiert, dass Sie besser über Google gefunden werden und ein höheres Suchmaschinenranking bekommen.

Sie interessieren sich für Local SEO? Kontaktieren Sie mich für eine kostenlose Potentialanalyse.