Wieso Sie unbedingt Google Bewertungen sammeln sollten:

In diesem Blogartikel erfahren Sie, wie Sie selbst das Google Ranking ihres lokalen Unternehmen verbessern können mit nur einer Maßnahme und zeitgleich ihre Conversionrate um 270% erhöhen können.

Wieso Google Bewertungen?

Bewertungen helfen Ihnen auf zweierlei Weise. Zum einen sind Bewertungen ein wichtiger Ranking Faktor und zum anderen sind Bewertungen (Social Proof) ein grundlegender Faktor bei der Kaufentscheidung.

Vielleicht sagt Ihnen der Begriff Pareto Prinzip oder Pareto Verteilung etwas. Falls nicht, hier eine kurze Erklärung: Das Pareto Prinzip besagt, dass 80% der Ergebnisse von 20% des gesamten Aufwandes erzeugt werden. Und genau das sind in diesem Fall die Bewertungen, die 20%, die die 80% bewirken.

Das Google Ranking:

Der SEO-Tool Anbieter Moz hat in einer Studie versucht die Local SEO Ranking Faktoren zu bestimmen und diese zu gewichten. Die Studie finden Sie hier. Diese Studie kam zum Ergebnis, dass circa 15% des Rankings durch Bewertungen beeinflusst werden. Damit ist es der dritt größte Ranking Faktor. Wichtig zu erwähnen ist aber, dass die Studie aus dem 2018 ist und sich die Gewichtung in den letzten Jahren geändert haben kann.

Fakt ist jedoch, dass Bewertungen ein sehr wichtiger Ranking Faktor sind, da er gesteigert werden kann. Ranking Faktoren wie der Google My Business Eintrag oder Inhalte auf einer Webseite kann man einmalig optimieren. Sobald diese Faktoren einmal optimiert sind, kann man mit Hilfe von Bewertungen (oder Backlinks) die Konkurrenz schlagen.

Social Proof:

Social Proof, kann man übersetzen mit „Sozialer Beweis“, bezeichnet den psychologisches Effekt, wo Menschen ihr Kaufverhalten durch die Käufe anderer Menschen beeinflussen lassen.

Unternehmen können Social Proof nutzen, indem sie Testimonials oder Bewertungen auf ihrer Webseite gut sichtbar anzeigen. Da Lokale Unternehmen sowieso Google My Business Bewertungen sammeln, können diese auch direkt für Social Proof nutzen. Bei WordPress gibt es mehrere Plugin Anbieter, die das Anzeigen von Google Bewertungen ermöglichen.

In einem anderen Blogbeitrag über Bewertungen habe ich eine Studie vorgestellt, die besagt, dass man mit dem Anzeigen von Bewertungen die Conversionrate um bis 270% erhöhen kann.

Fazit:

Für Unternehmen ist es wichtig, aktiv, am besten über einen Prozess, Kunden-Bewertungen zu sammeln. Gerade um negative Bewertungen von unzufriedenen Kunden auszugleichen.

Natürlich sind weitaus mehr Faktoren wichtig, die den potentielle Kunden zu Käufern machen. Gerade, wenn man nicht viel Zeit hat und seine Marketing Aktivitäten auf einen Punkt fokussieren will, dann sollte das Sammeln von Bewertungen am wichtigsten sein.